Hier berichten wir von unseren regelmäßigen Fahrten nach Karmacs, in unser Tierheim Elisabeth Menedek!

1.April und 27.März:

Mit 2 Autos ging es um 06.00 Uhr morgens los in Richtung Ungarn. Mit 1 Palette Dosenfutter und einige Sachspenden und vielen Osternestern beladen.
Zuerst haben wir die Spenden verrräumt, dann sind wir zum Füttern gegangen. Heute gab es leckeres aus der Dose 😁 danach wurden  die Zwinger frühlingstauglich gemacht, Äste verrräumt, gerecht, gesäubert und nebenbei geknuddelt. In der Zwischenzeit wurden auch die bereits gespendeten Osternesterl an die Hunde ausgeteilt. Sie haben sich alle rieseig drüber gefreut!

Das Wetter hat traumhaft mitgespielt.
Es war wie immer ein schöner, erlebnisreicher Tag bei unseren Schützlingen und unseren lieben ungarischen Kollegen Anna und Tamas.

Nach der Fahrt ist VOR der Fahrt.....

Ungarnfahrt 23.03 Sabine und Tanja

März 2021 Evi und Angela

DieZeit ist Vergangen,aber Samstag war es dann endlich soweit.
Trotz strenger Corona-Auflagen fuhren wir in der Früh vollgepackt mit Futterspenden einer großen Hundehütte, Medikamenten, Decken und den vorgeschriebenen Grenzformularen in unser Tierheim nach Karmacs. Die Vorfreude auf unsere Fellnasen war riesig.
Wir wurden schon sehnsüchtig erwartet.
Mit Freude konnten wir sehen, dass es den Hunden soweit an nichts fehlte. Dank unseren tollen Betreuern vor Ort die mit sehr viel Engagement alles TIP-TOP in Schuss halten und unsere Fellnasen liebevoll umsorgen❤️. Nachdem wir den Transporter geleert haben und alles mäusesicher im Container verstaut war, ging es sofort zu den Hunden ins Gehege. Dort wurde ausgiebig geknuddelt und gespielt. Es ist schön, dass es noch viele Menschen gibt die uns regelmäßig mit Geldspenden, sowie Futter- und Sachspenden unterstützen.
Und nicht zu vergessen die vielen „Freiwilligen Helfer“, die uns immer tatkräftig zur Seite stehen. Es ist schön zu sehen was Menschen bewirken können, wenn jeder einen kleinen Teil dazu beiträgt. „TIERSCHUTZ KENNT KEINE GRENZEN!“ Ein Lebewesen - egal ob Mensch oder Tier - sucht sich nicht aus wo es geboren wird! Ich hoffe und wünsche es mir sehr, dass noch ganz viele Hundeseelen ein liebevolles und schönes Zuhause finden. Jeder einzelne hat es verdient
Es war wieder ein wunderschöner Tag in Karmacs ... berührend, lustig und auch wehmütig....
bis ganz, ganz bald!👋🥰
Lg EVI