Ungarnfahrten 2018

Hier berichten wir ihnen von unseren regelmäßigen Fahrten nach Ungarn!

Unsere Fahrt im Mai

Wie immer sind wir mit vollen Autos nach Ungarn gefahren und haben unten fleißig gearbeitet.

Hauptarbeit war diesmal das Bäume schneiden, eine Gruppe hat das gemacht und die andere Gruppe er in der Zwischenzeit mit den Hunden im Auslaufgehege.

 

Inder Mittagszeit wurde es im Großen Auslauf zu heiß so haben sich unsere Helferlein zu den Hunden in deren Gehege gesetzt um mit ihnen zu spielen, wobei die Streicheleinheiten natürlich weit beliebter sind als Ball zu spielen. 

 

Danke dir alle die wieder fleißig gesammelt haben und die uns in Karmacs geholfen haben.


Unsere Fahrt im März

Am 3.3.2018 starteten Tanja und ich mit einem Überraschungsgast nach Ungarn. Zuerst besuchten wir Andrea zu Hause um einiges zu besprechen. Sie freute sich sehr über unseren Überraschungsgast Sabine.

 

Nach dem Besuch bei Andrea ging es endlich nach Karmacs, die Spenden die wir im Auto hatten wurden weg geräumt. Dann ging es ans Füttern es war wieder so toll alle Hunde zu begrüßen und zu sehen das sie die eisige Kälte sehr gut überstanden haben.

 

Natürlich ging es auch zu unseren Welpen zum Knuddeln und Knutschen.

 

Wie es immer so ist wenn wir im Tierheim sind egal wie lange es ist immer zu kurz.

 

Es war ein sehr schöner Tag und es war uns eine große Freude das Sabine mit von der Partie war.