16.9.2022

...genau DARUM ist Tierschutz so wichtig und richtig!!

1.9.2022:

Unter diesem Link kann man topaktuelle Fotos aus dem Tierheim Elisabeth Menedek sehen.

DANKE Anna!

Bitte anklicken:

https://drive.google.com/drive/folders/1M-ZRVTB-PC8JJQYBHfXcPiVk4IryjHUZ

 


Am 14.08. waren wir wieder bei unseren Hunden.

Zuerst unser Tagesritual, füttern, Zwinger säubern und dann ab zum Spazierengehen. Wie man auf den Fotos erkennt haben es alle sichtlich genossen ❤️❤️❤️. Danke an alle Spender fürs Futter und an alle die uns wieder begleitet haben! Vollständiger Bericht unter "Ungarnfahrten".


Am 31.07 sind wir wieder zu unseren Hunden gefahren. Beim Hinfahren haben wir einen Zwischenstop im Tierheim Bogancs eingelegt. Ihnen ist das Futter....

Vollständiger Bericht unter Ungarnfahrten.


Angela und Tanja sind im vollen Arbeitseinsatz im Tierheim in Karmacs

Wir bedanken uns bei Arte Noah für den Tierschutzpreis 2022 und gratulieren unserer Tanja!

Jetzt wird es knapp....

                     jeder Euro hilft zu helfen!

Wir sind gerade am Bau unserer lang ersehnten und dringend gebrauchten Quarantänestation. Zusätzlich erreichen uns jeden Tag  neue Notfälle. Ob Hundemama mit Babys in der Tötung oder  Katzenbabys hier in der Südoststeiermark. Es nimmt kein Ende! Wir versuchen so gut es geht zu helfen und natürlich entstehen enorme Kosten: Die tierärztlichen Versorgung und Nachfolgebehandlungen, Kastrationen, Impfungen....
Jeder Euro zählt! Vielen Dank für die Hilfe

 

 

Vermittlungshilfe!

Der kleine Carlos, 5Jahre ist ein putziger Kerl und sucht aufgrund familiärer Probleme dringend ein liebevolles Plätzchen!

Fahrt nach Ungarn

Mir wurde die große Freude zuteil, dass ich Angela von der Tierhilfe für Ungarn kennenlernen durfte. Ich wollte einen Hund retten und sie war sofort mit Herzblut dabei und unterstützte mich, wo sie nur konnte! Einen kurzen Besuch durfte ich ihr auch schon zu Hause bei ihrem tollen Rudel abstatten, bevor ich das erste Mal mit ins Tierheim nach Karmacs kommen konnte.
Ehrlich gesagt fuhr ich mit gemischten Gefühlen hin, weil man nie weiß, was einen in einem Tierheim im Ausland erwartet. Aber schon als ich angekommen war - ein Haus im Grünen, mit Hundezwingern im Garten mit großen Bäumen und angrenzender Hundeschule - alles machte einen tollen Eindruck! Und viele liebe Menschen "wuselten" schon fleißig herum! Ich wurde von allen total freundlich begrüßt und durfte mich auch gleich an den Arbeiten beteiligen. Mit Angela Hunde füttern und Zwinger reinigen - alle Tiere wurden per Namen angesprochen, gut versorgt und aufgrund der Hitze wurden Sandmuscheln mit Wasser zum Baden aufgestellt! Und die Tiere??  Einfach wunderschön, wenn man Hundefreund ist! Alle sehnten sich nach Ansprache, Abwechslung und Spaß und vielen Streicheleinheiten - welche sie auch bekamen! Die wenigen Stunden, die ich bleiben konnte, vergingen leider viel zu schnell und die gemischten Gefühle, mit denen ich gekommen war, waren vollkommen verflogen! Ganz ein toller Zusammenhalt unter allen Helfern! Alle geben ihr Bestes für die Hunde! Der Abschied viel mir sehr schwer und am liebsten wäre ich nicht gefahren! Außerdem hätte ich das Auto vollpacken können mit all den lieben Fellnasen! Viele tolle neue Bekanntschaften durfte ich an diesem Tag machen! Ich hoffe, es war kein Abschied für immer und ich darf wiederkommen!!!
Liebe Grüße Sabine

Wir bitten um Unterstützung!

Mogli,Rufus,Limpi,Burgi,Trexi,Apollo,
Bibi und Diesel sind nur einige der ganz armen Hunde aus der Hölle von St.Gotthard.
Ein Teil der Hunde ist bei uns im Tierheim, einige sind auf unserer Pflegestelle, einige sind noch in einer Hundepension  und 4 in der  Hundeschule, bis wir sie übernehmen können.
Jeder Cent hilft,die Hunde, die so viel Schlimmes durchgemacht haben, über die nächsten Wochen und eventuell Monate zu bringen.

Spenden bitte an:

Raiffeisenbank

St. Marein b. G.
Tierhilfe für Ungarn
IBAN  AT09 3825 2000 0203 5731
BIC    RZSTAT2G252

 

Verwendungszweck Hunde aus St. Gotthard

Wir haben heute Spenden-Aktion bei Interspar in Keszthely
Danke, Köszönöm Dori

Eine wertvolle Hilfe für unsere Tiere die unter die Haut geht ❤️.
Ein herzliches DANKE an INK COUTURE TATTOOART und unsere Jeanine. Sie haben eine Aktion zugunsten der Tierhilfe gestartet und Kunstwerke für den guten Zweck tätowiert.
1.500,-- Euro wurden uns für den Bau der Quarantäne übergeben ❤️. Danke, Danke, Danke!

Ink Couture Tattooart
Instagram inkcouturetattooart


Vielen Dank an alle Spender aus Nürnberg und Umgebung. Wahnsinn wie viel zusammen gekommen ist. Alles ist heute Heil in Karmacs angekommen!

Trotz dem Sturm der teilweise ging, war das Osterfest, vorallem für unsere Tiere ein voller Erfolg.
Lange Spaziergänge und ausgiebiges Knuddeln und Streicheln stand Programm.
Vielen Dank an alle die uns besucht haben, geholfen haben und mit uns den Tag verbracht haben❤️🌷

Osterfest für

Groß und Klein
Am 10. April 2022 in unserem Tierheim in Karmacs!
Beginn 10 Uhr

Es warten einige tolle Aktivitäten für Groß und Klein auf Euch.
Eiersuche, Osterhasen basteln, Ostereier ausblasen und bemalen, Hundespaziergänge, Kinderschminken, Schätzwettbewerb mit tollen Preisen
Wir starten in Fehring um 8 Uhr
Bei Fragen bitte:
Tel.: 0664 2310465 (bitte per SMS)


27.3.2022

Gestern früh morgens starteten wir wieder vollgepackt mit Spenden Richtung Karmacs.
Mission-FRÜHJAHRSPUTZ
Bei schönstem Frühlingswetter wurden wir freudig empfangen.Wie schon oft wurden  wieder von zahlreichen Tierfreunden und Helferleins unterstützt. Voll motiviert ging’s dann auch gleich los! Wie immer wurden zuerst die Spenden ausgeladen, Hunde gefüttert und Zwinger gesäubert. In den Ausläufen wurden Sturmschäden beseitigt, Holz geschnitten,gestapelt, sowie Äste und Laub weggeräumt.
Anschließend durften sich unsere Hunde über ganz bestimmte Leckereien und Spielzeug freuen. Mammut Knochen :)! Das ließ die Herzen unserer Schützlinge höher schlagen. Unsere Fellnasen wurden natürlich mit ganz viel Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und Spaziergängen verwöhnt. Das Wetter und die Stimmung war prächtig. Viel zu schnell verflog die Zeit und wir mussten uns wieder auf den Heimweg machen.
Ein herzliches DANKE an EUCH alle!! Die Hunde und ich haben den Tag mit EUCH seeeeehr genossen !!!!

23.3.2022

Tibor bringt wieder Sachspenden in die Ukraine.

Wir alle danken ihm fürs Fahren und allen Spendern für die großartige Hilfe!

Gestern 17.03 waren Angela und ich wieder bei unseren Tieren. Herzlichen Dank an die fleißigen Sammler des Futters, das am Montag weiter in die Ukraine geht.
Wir haben gestern die Zeit mit füttern und knuddeln verbracht ❤️🥰.

Du hast auch mal Lust dabei zu sein??

Dann melde dich bei uns 😁. Die nächste Ungarnfahrt ist am 26.03.. An diesem Tag wollen wir Bäume schneiden 💪🏻. LG Tanja

5.3.2022:

Dieser grausame Krieg macht auch uns fassungslos - aber nicht tatenlos!
Die "Tierhilfe für Ungarn" hilft wo Hilfe benötigt wird. Jetzt ist es für uns eine Selbstverständlichkeit armen, verlassenen Tierseelen im Krisengebiet zu helfen.

Wir bitten euch um Futterspenden für Hunde und Katzen in der Ukraine.💙💛

Wir fahren wöchentlich nach Ungarn und unsere KollegInnen in Ungarn bringen sie regelmäßig an die ukrainische Grenze.
Auch Geldspenden mit dem Verwendungszweck "Ukraine" verwandeln wir in Futter.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

19.2.2022: Tierheim in Karmacs

Heute hatten wir Besuch von Kindern, wir haben eine Show und ein Spiel gemacht, alle Hunde waren sehr gut. Im Gegenzug erhielten wir Spenden.

Danke an unsere Anna, die solche Aktionen immer so toll organisiert!

Am 30.01. unsere 5. Ungarnfahrt in diesem Jahr.

Diesmal leider ohne viele Fotos zu machen.
Wir hatten diesmal auch fleißige Jungs dabei die uns einen Auslauf klettersicher gemacht haben, Andere Helfer haben die Ausläufe gründlich gereinigt. Danke dafür! Und natürlich wurde auch wieder gekuschelt und gestreichelt was das Zeug hält. Der Wind war richtig richtig stark, aber die Hunde hat das recht wenig gestört. Auch die Geschirre wurden nach Größen sortiert, damit alles ordentlich und leicht zu finden ist. Es war wieder ein schöner, arbeitsreicher Tag bei unseren lieben ungarischen Kollegen und unseren Tieren 🐾!

Heuer war bereits die 4. Ungarnfahrt am 23.01.2022😁
Wir haben uns für dieses Jahr viele Ziele gesetzt die wir umsetzen möchten. Das heißt viel Arbeit ☺️!
Am Sonntag standen wir wie immer früh auf. Los ging's zu unseren Hunden in Karmacs. Wir fütterten, füllten Wasser nach, säuberten die Ausläufe , knuddelten,...eben das übliche Programm😁.Zusätzlich brachten wir neben den Hütten einen Windschutz an. Es war richtig kalt mit starkem Wind und Schnee 🥶. Viele der Hunde genießen den Windschutz, andere aber hatten ihn gleich wieder abmontiert 🤷🏼‍♀️ ...ok, na dann,... Wir hingen noch Vogelfutter in die Bäume und schon traten wir die Heimreise an. wie😁🥰🐾🐶🐦 Du möchtest uns gerne begleiten? Dann melde dich bei uns.

                                                                                                         Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Ungarn Fahrt am 13.01.22.
Spenden verräumen, füttern, Wasser nachfüllen, knuddeln, Futtertonnen auffüllen, Leckerlie austeilen, nochmal knuddeln ❤️😍😁🐺 DU hast auch mal Lust mitzukommen? Uns zu helfen?

Dann melde dich doch einfach bei uns 😁!

Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Vermittlungshilfe!

Drei Zweghamster und drei Zwergkaninchen haben ihr Zuhause verloren. Sie werden mit Käfig abgegeben!

Erste Fahrt nach Ungarn am 02.01.2022:
Schon kurz nach der Grenze ist der erste Hund auf der Schnellstraße gerannt... 😭 Zum Glück konnte Tanja ihn relativ schnell mit ihrer Jause locken und sichern. Schon nach ein paar Minuten war die Nervosität der Hündin weg und wir merkten wie dankbar sie war, dass sie bei uns im Kofferraum in Sicherheit war. Angekommen im Tierheim Bogancs, haben wir ihren Chip ausgelesen. Die Besitzer waren schon auf der Suche nach ihr. Durch die Silvesterknallerei ist sie in Panik geraten und auf und davon gerannt...  Kurz drauf wurde "Daisy" abgeholt. Happy End zum Glück 🙏🏻!
15 Minuten später sahen wir den 2. Hund... 🥺
Nach viel Verspätung kamen wir endlich in Karmacs an. Auch bei uns sind zu Silvester entlaufene Hunde abgegeben worden. Einer davon wird heute geholt.
Dann gings endlich ans Füttern und Knuddeln 😀🥰. Danach fuhren wir nochmal ins Tierheim Bogancs. Dort  werden wir in Zukunft bei den "unvermittelbaren, alten Handicaphunden" Hilfe anbieten. Gemeinsam sind wir stark! Die Hoffnung, auch diese armen Hunde in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln stirbt zuletzt!

Aus dem Tierheim Bogancs:

Der neue Tierschutzkalender ist druckfrisch eingetroffen.

 

Wir freuen uns, wieder schöne Happyends  präsentieren zu können ❤️. Preis pro Kalender 12,-- Euro. Der Erlös kommt zu 100 Prozent unseren Tieren zugute.

Wir wünschen euch allen viel Gesundheit, Glück und Erfolg und starten mit viel Energie in ein neues Tierschutzjahr!